5 Sep 2016

Das am dümmsten besiedelte Bundesland

  • 319 
  •  
  •  
  •  265

Bei einem Shitstorm zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern denkt man naturgemäß erstmal daran, dass die braune NPD mal wieder triumphierend in den Landtag eingezogen ist. Weit gefehlt, es traf Herrn Mack, Politiker der Grünen, der auf Twitter folgenden Tweet zum Besten gab:

Das am dümmsten besiedelte Bundesland

Nachdem dieser Tweet als „arroganter Schwachsinn“ abgetan wurde, kam noch ein Kommentar von dem Publizist Hugo Müller-Vogg:

Wählerbeschimpfung bestärkt Wut- und Protestwähler

Darauf entgegnete Mack noch: „Dünn besiedelt, auf Zuwanderung angewiesen, wählt AFD auf 2. Platz, schreckt Investoren ab. Ja, das ist dumm“.

Hat Herr Mack mit seiner Äüßerung einfach nur unglücklich formuliert, was viele gedacht haben – die Internetgemeinde sollte sich also nicht ins Hemd machen. Oder sollte seine Partei ihn für diese geschmacklose Äußerung lieber mit ökologischem Tierauswurf farblich der NPD anpassen?

Comments
  1. 7 Monaten ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.